Angebote nach Regionen

Beckenbodentraining und Wellness

Beckenbodentraining

Der Begriff Wellness, erstmals 1654 in einer Monografie von Sir A. Johnson als „...wealnesse“ im Oxford English Dictionary mit „gute Gesundheit“ übersetzt, meint nach modernem Verständnis ein ganzheitliches Gesundheitskonzept und ist seit den 50er Jahren in den USA Oberbegriff einer seinerzeit neuartigen Gesundheitsbewegung.   Mehr >>

Angebotsarten zu Beckenbodentraining und Wellness

Beckenbodentraining Meditation Wellness

Auswahlkriterium "Beckenbodentraining" enfernen | Auswahlkriterium "Wellness" enfernen

Passende Angebote für Beckenbodentraining und Wellness

Anbieter Tao-Schule Dieter Wibben
QiGong eine sanfte Art sich neu zu entdecken

Mehr zum Thema Wellness

Wellness ist ein ganzheitliches Gesundheitskonzept, welches in den 1950er Jahren in den USA entwickelt wurde. Als Wegbereiter gilt der amerikanische Arzt Dr. Halbert Dunn. Als Schlagwort definiert wurde Wellness für gute Gesundheit und Wohlbefinden in den 1970er Jahren. In den 1990er Jahren konnte sich der Wellness-Gedanke auch in Deutschland etablieren und zu einem anerkannten Bereich des Gesundheitswesens entwickeln. Wellness umfasst alle Maßnahmen und Methoden zur Steigerung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens, welche mit Genuss und Spaß erlebt werden können. Dazu zählen Wege, den Körper fit zu halten, sich bewusst zu ernähren und Stress und Umwelteinflüsse gezielt zu bekämpfen. Der Wellness-Gedanke geschieht in Selbstverantwortung. Der Einzelne setzt sich selbst für sein Wohlbefinden ein und gestaltet und genießt sein Leben nach bestem Ermessen. Unter dem Oberbegriff Wellness werden vielfältige Produkte und Dienstleistungen zusammengefasst, welche es sich zur Aufgabe machen, dieses ganzheitliche Gesundheitskonzept zu fördern und zu unterstützen. So bieten Hotels, Kuranlagen und Freizeiteinrichtungen Bäder, Massagen, Saunen, autogenes Training oder ganze auf Wellness abzielende Programme an. Auch die Nahrungsindustrie unterstützt mit vielfältigen Tees, Müslis, Mineralwassern oder Nahrungsergänzungsmitteln den Wellness-Gedanken. Die Bezeichnung Wellness wird unter anderem angewendet auf folgende Bereiche: - bewusste Ernährung, ganzheitlicher Umgang mit Lebensmitteln - bewusste Bewegung: regelmäßige, angepasste Bewegungsprogramme - mental: Entspannungs- und Stressmanagement-Methoden wie autogenes Training, Meditation, auch passiver Art wie Sauna und Massage - bewusster Umgang mit der Natur und Genussmitteln   Zurück zum Seitenanfang >>

News

Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung

08.04.09 - Wer mit dem Gedanken spielt in einer Private Krankenversicherung zu wechseln, muss sich zuerst mit der...
Artikel lesen

Special

Shop

Vaude - Alpinist Stretch Jacket - S - Black

Alpine Expeditionsjacke für extreme Einsätze... Details

429.95 EUR

inkl. Mwst. zzgl. Versand des jeweiligen Anbieters