Angebote nach Regionen

Massage und Coaching

Die Massage ist eine Therapieform der manuellen Therapie. Sie dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus, was auch die Psyche mit einschließt. Die klassische Methode ist die Behandlung der Haut und der Muskulatur an der Stelle wo massiert wird.

Coaching ist die lösungs- und zielorientierte Begleitung von Menschen, vorwiegend im beruflichen Umfeld, zur Förderung der Selbstreflexion sowie der selbstgesteuerten Verbesserung der Wahrnehmung, des Erlebens und des Verhaltens.  Mehr >>

Angebotsarten zu Massage und Coaching

Coaching Entspannung Massage Prävention Wellness

Auswahlkriterium "Massage" enfernen | Auswahlkriterium "Coaching" enfernen

Passende Angebote für Massage und Coaching

Anbieter AHAB-Akademie
Bevor die AHAB-Akademie 2004 gegründet wurde, haben die Gesellschafter mehrere Jahre lang Leistungssportler trainiert und mental betreut sowie Trainer aus- und...
Klassische Massage (AHAB-Akademie Berlin - Berlin), Klassische Massage (AHAB-Akademie Köln - Köln), Kopf- und Gesichtsmassage (AHAB-Akademie Berlin - Berlin), Kopf- und Gesichtsmassage (AHAB-Akademie Köln - Köln), Massagetherapeut (AHAB-Akademie Köln - Köln), Massagetherapeut (AHAB-Akademie Berlin - Berlin), Sportmassage (AHAB-Akademie Berlin - Berlin), Sportmassage (AHAB-Akademie Köln - Köln)
Bild
Anbieter Inoha- Institut für Gesundheitsprävention & Vitalität
Prävention am Arbeitsplatz

Mehr zum Thema Coaching

Ursprünglich entstammt der Begriff Coaching dem sportlichen Bereich und wurde in den 1940er Jahren im Basketball eingeführt. Coaching bezeichnet im Allgemeinen eine ziel- und lösungsorientierte Beratung von Personen, mit dem Ziel, deren Wahrnehmung, Verhalten und Selbstreflexion zu fördern. Ein Coach begleitet seinen Klienten in beruflichen oder privaten Situationen. In klarer Abgrenzung zur Psychotherapie kommt Coaching häufig bei Lebensberatungen und Konfliktbewältigungen im privaten Bereich zum Einsatz. Dabei nimmt der Coach eine unabhängige und wertungsfreie Position ein, während dem Coaching im sportlichen Bereich klare Entscheidungen abverlangt werden. Ein Coach sollte auf seinem Gebiet stets erfahren und spezialisiert sein und dort zum Einsatz kommen, wo Veränderungen herbeigeführt, ein gewisses Lernziel erreicht oder ein bestimmtes Niveau optimiert werden soll. Zwischen Coacher und Klient sollte eine freiwillige Beratungsbeziehung bestehen, welche von gegenseitigem Respekt und Diskretion geprägt ist. Jedem Coaching liegt ein Konzept zugründe, welches die Rahmenbedingungen genau festlegt und die individuelle Vorgehensweise erläutert. Coaching erfolgt in mehreren aufeinander folgenden Sitzungen in einem zeitlich festgelegten Rahmen.  Zurück zum Seitenanfang >>

News

Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung

08.04.09 - Wer mit dem Gedanken spielt in einer Private Krankenversicherung zu wechseln, muss sich zuerst mit der...
Artikel lesen

Special

Shop

The North Face - Men s Venture Jacket - L - Black

Superleichte, wasserdichte und atmungsaktive... Details

116.95 EUR

inkl. Mwst. zzgl. Versand des jeweiligen Anbieters