Angebote nach Regionen

Autogenes Training und Coaching

Das Autogene Training ist eine auf Autosuggestion basierende Technik zur Entspannung. Heute ist das autogene Training eine weit verbreitete und anerkannte Methode, um Stress und psychosomatische Störungen zu bekämpfen.

Coaching ist die lösungs- und zielorientierte Begleitung von Menschen, vorwiegend im beruflichen Umfeld, zur Förderung der Selbstreflexion sowie der selbstgesteuerten Verbesserung der Wahrnehmung, des Erlebens und des Verhaltens.  Mehr >>

Angebotsarten zu Autogenes Training und Coaching

Autogenes Training Coaching Entspannung Prävention Wellness

Auswahlkriterium "Autogenes Training" enfernen | Auswahlkriterium "Coaching" enfernen

Passende Angebote für Autogenes Training und Coaching

Anbieter IEK Consult
Trance- und Chilloutcoach
Anbieter Mitteldeutsches Institut für Weiterbildung - MIFW GmbH
Unser Institut bietet Ihnen krankenkassenanforderungsorientierte Weiterbildungen für alle relevanten und wissenschaftlich fundierten Verfahren im...
Ausbildung Entspannungstherapeut mit Zusatzmodul Kindertrainer (Leipzig - Leipzig), Ausbildung Entspannungstherapeut mit Zusatzmodul Kindertrainer (Erfurt - Erfurt), Ausbildung Entspannungstrainer für Kinder und Jugendliche (KiJu) (Erfurt - Erfurt), Kursleiterausbildung Autogenes Training (AT) (Erfurt - Erfurt), Kursleiterausbildung Autogenes Training (AT) (Leipzig - Leipzig)
Bild

Mehr zum Thema Coaching

Ursprünglich entstammt der Begriff Coaching dem sportlichen Bereich und wurde in den 1940er Jahren im Basketball eingeführt. Coaching bezeichnet im Allgemeinen eine ziel- und lösungsorientierte Beratung von Personen, mit dem Ziel, deren Wahrnehmung, Verhalten und Selbstreflexion zu fördern. Ein Coach begleitet seinen Klienten in beruflichen oder privaten Situationen. In klarer Abgrenzung zur Psychotherapie kommt Coaching häufig bei Lebensberatungen und Konfliktbewältigungen im privaten Bereich zum Einsatz. Dabei nimmt der Coach eine unabhängige und wertungsfreie Position ein, während dem Coaching im sportlichen Bereich klare Entscheidungen abverlangt werden. Ein Coach sollte auf seinem Gebiet stets erfahren und spezialisiert sein und dort zum Einsatz kommen, wo Veränderungen herbeigeführt, ein gewisses Lernziel erreicht oder ein bestimmtes Niveau optimiert werden soll. Zwischen Coacher und Klient sollte eine freiwillige Beratungsbeziehung bestehen, welche von gegenseitigem Respekt und Diskretion geprägt ist. Jedem Coaching liegt ein Konzept zugründe, welches die Rahmenbedingungen genau festlegt und die individuelle Vorgehensweise erläutert. Coaching erfolgt in mehreren aufeinander folgenden Sitzungen in einem zeitlich festgelegten Rahmen.  Zurück zum Seitenanfang >>

News

Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung

08.04.09 - Wer mit dem Gedanken spielt in einer Private Krankenversicherung zu wechseln, muss sich zuerst mit der...
Artikel lesen

Special

Shop

Prana - Reversible Quilted Vest - M - Ivy

Schöne Wende-Weste... Details

44.99 EUR

inkl. Mwst. zzgl. Versand des jeweiligen Anbieters