Fachkraft für Ergonomie in Berlin (AHAB-Akademie Berlin)

Ergonomische Arbeitsplätze haben für erfolgreiche Organisationen eine hohe Priorität, egal in welcher Branche.

Die Verbesserung der Ergonomie erweist sich als eine effektive Präventionsmaßnahme, die sofortige Wirkung auf den Mitarbeiter zeigt. Bei körperlichen Beschwerden von Mitarbeitern, die durch Belastungen und Fehlhaltungen am Arbeitsplatz initiiert werden, gilt es die Arbeit zu „ergonomisieren“ und somit an den Menschen anzupassen und nicht umgekehrt. Durch eine Ergonomieberatung lernen Mitarbeiter wie sie ihren Arbeitsplatz ganz individuell einrichten und anpassen, sodass körperliche Belastungen vermieden und gesundheitsfördernde und vor allem rückengerechte Verhaltensweisen umgesetzt werden können. Gezielte Ausgleichsübungen, korrektive Haltungsschulungen und die Steigerung der allgemeinen Fitness ergeben das Rezept gegen die Auswirkungen von Bewegungsmangel oder Fehlhaltungen. Auf diese Weise werden bestehende Beschwerden gemindert und die individuelle Belastungsfähigkeit gesteigert. Eine gute Ergonomieberatung deckt nicht nur ergonomische Arbeitsplatzmängel auf, sondern schließt gesundheitsrelevante Wissenslücken und fördert aktives gesundheitsförderndes Verhalten bei den Beschäftigten. In dieser Ausbildung erlangen Sie zum einen alle notwendigen Kompetenzen, um Beratungsgespräche mit Mitarbeitern erfolgreich zu führen, als auch Unternehmen bezüglich der Erschaffung eines betrieblichen Ergonomiekonzeptes zu beraten.


Anbieter

Veranstaltungsort

AHAB-Akademie Berlin
Grünauer Str. 3
12557 Berlin

Tel.: 030 / 9860 1997 45
Fax:

Zeiten

  • Bitte informieren Sie sich über aktuelle Termine zu der Ausbildung auf unserer Homepage: https://ahab-mfg.de/angebot/fachkraft-fuer-ergonomie/

Preise

  • 1590 Euro

Angebotsleiter

Besonderheiten

  • Training