Motivation zur Teilnahme an Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung in Berlin (AHAB-Akademie -Köpenick)

In diesem Seminar geht es darum, wie wir Mitarbeiter, Vorgesetzte und Unternehmer für die Betriebliche Gesundheitsförderung begeistern und zu einer aktiven Teilnahme motivieren können. Bei der Betrieblichen Gesundheitsförderung genügt es nämlich nicht, allein Verhaltensprävention zu betreiben, in deren Rahmen u.a. personenbezogene Maßnahmen zur Ernährung, Bewegung oder Entspannung angeboten werden. Auch stresserzeugende organisatorische Mängel im Betrieb oder ergonomisch ungünstige Arbeitsplatzbedingungen müssen sich verändern. Beide Bereiche müssen miteinander verknüpft werden. Zunächst einmal lassen sich grundsätzliche Aspekte benennen, welche die Teilnahmemotivation der Mitarbeiter beeinflussen. Ein Programm sollte immer mit der Bedarfserhebung bei den Mitarbeitern beginnen, um Maßnahmen optimal auf die individuellen Belange eines Betriebs zuschneiden zu können.

Ergebnisse einer solchen Erhebung, die auch zahlreiche Veränderungsanregungen durch die Mitarbeiter hervorbringt, sowie weitere Arbeitsplatzanalysen decken Defizite auf, welche die Grundlage für nachfolgende Interventionen bilden. Was nützen die besten Programme und Ansätze, wenn keiner mitmachen will?


Veranstaltungsort

AHAB-Akademie -Köpenick
Grünauer Straße 3
12557 Berlin

Tel.: +49 30 9860 19974
Fax:

Zeiten

  • 04.02.14 - 04.02.14 (Köln) 11.02.14 - 11.02.14 (Berlin) 20.05.14 - 20.05.14 (Köln) 27.06.14 - 27.06.14 (Berlin) 04.09.14 - 04.09.14 (Köln) 11.09.14 - 11.09.14 (Berlin)

Preise

  • 269,- Euro/Person

Angebotsleiter

Besonderheiten

  • Kurs
Bild