Best Practise BGF - Ernährung und Suchprävention in Berlin (AHAB-Akademie -Köpenick)

Das Thema Ernährung ist im Vergleich zu den Themen Bewegung oder Stressbewältigung bzw. Entspannung im betrieblichen Kontext schwieriger umzusetzen. Dies zeigen zumindest die Studien und Statistiken zur Umsetzung von BGF-Maßnahmen und deren Nachhaltigkeit. Fernab des Ernährungsangebotes in der Kantine gibt es noch vielfältige und kreative Konzepte und Umsetzungsideen, um Menschen für eine gesunde Ernährung zu begeistern. Diese stellen wir Ihnen in diesem Seminar vor.

Die Prävention von Suchtverhalten ist eines der ältesten Themen des betrieblichen Gesundheitsschutzes. Viele Maßnahmen wie z.B. eine Suchtberatung sind seit Jahren in vielen Unternehmen etabliert, dennoch bleiben die Zahlen suchtabhängiger Erkrankter gleich.

Um der Entwicklung und Aufrechterhaltung von Missbrauchs- und Suchtverhalten mit betrieblichen Mitteln entgegenzuwirken, ist es nötig, suchtfördernde Faktoren am Arbeitsplatz zu verringern und gleichzeitig individuelle Ressourcen im Sinne der Gesundheitsförderung zu stärken. Die betriebliche Suchtprävention beinhaltet demnach Maßnahmen, die das Ziel haben der Entwicklung von Suchtverhalten, unabhängig vom jeweiligen Suchtmittel, vorzubeugen. Hierfür stellen wir Ihnen tolle Konzepte, Akteure und Kampagnen vor, die sich in nahezu allen Unternehmen etablieren lassen und nachhaltig Vorbeugung leisten.


Veranstaltungsort

AHAB-Akademie -Köpenick
Grünauer Straße 3
12557 Berlin

Tel.: +49 30 9860 19974
Fax:

Zeiten

  • 22.02.14 - 22.02.14 WE (Köln) 29.03.14 - 29.03.14 WE (Berlin) 03.07.14 - 03.07.14 (Köln) 30.08.14 - 30.08.14 WE (Berlin) 11.10.14 - 11.10.14 WE (Berlin) 22.11.14 - 22.11.14 WE (Köln)

Preise

  • 269,- Euro

Angebotsleiter

Bild