Workshop Duft-Qigong in Meißen (DrachenZentrum)

Duft-Qigong (sprich: Tschi Gung) widerspricht in Form und Ausführung den meisten bekannten Arten des Qigong (gesundheitsfördernde Übungen).
Duft-Qigong ist eine Art der Gesundheitsvorsorge, bei der ganz ohne Tabletten oder Diät eine Entgiftung im Körper angeregt wird. Das Geniale dabei ist, dass man keine komplizierte Technik lernen muß, sondern mit 15 ganz einfachen besonders leicht zu erlernenden Bewegungen bemerkenswerte Resultate erzielen kann. Dabei ist der tägliche Zeitaufwand mit 10 min äußerst gering.

Beim Duft-Qigong Teil I erlernst Du ein Set an 15 einfachen Übungen, die – korrekt ausgeführt – zum Entschlacken und Entgiften des Körpers beitragen (ideal zur Fastenunterstützung), Heilungsprozesse positiv beeinflussen, den Körper wirksam unterstützen in seinen Funktionen. Besonders bei Allergien und Asthma, aber auch Verdauungsbeschwerden, Schlafstörungen etc. wurden bemerkenswerte Erfolge erzielt. Nach 4 Wochen gibt es einen Korrektur-Termin, der unbedingt belegt werden sollte, um erste Erfolge bzw. Erfahrungen auszutauschen, die Bewegungen nochmals zu korrigieren und zu optimieren.


Anbieter

Veranstaltungsort

DrachenZentrum
Marktgasse 15
01662 Meißen

Tel.: 03521 494520
Fax:

Angebotsleiter

Besonderheiten

  • Kurs
  • Kursgebühr
  • Seminar
Bild

Karte